Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: PW 07 + Ausführen von PW  (Gelesen 13595 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Dark
Rekrut
*

Warnlevel: 0
Beiträge: 10


« am: 18.11.2009, 19:55:05 »

hi,

ich hab das Programm jetzt auf meinen Server geladen. Darauf läuf Debian 5.0


Die Anleitung hilft da kein Stück weiter, viel zu unverständlich :|


Beim Versuch die pwserver07 auzuführen erhielt ich folgende Fehlermeldung: "usage:
Appname configname.ext logname.ext banname.ext (Root Directory)
NOTE:the configfile must exist already. The other ones wil be created when necessary"


Was für eine configfile fehlt und wie führe ich das Programm richtig aus?




Vielen Dank.

Gruss

Dark
Gespeichert
UTG|SePHTaN
Leader
Kommodore
*

Warnlevel: 0
Beiträge: 1195



« Antworten #1 am: 19.11.2009, 00:20:33 »

Hallo Dark,

ich hab playerwatch selbst noch nicht auf nem Server installiert.
Was ich jetzt schreibe steht im Prinzip eigentlich fast alles bereits in der Anleitung,
unter wie starte ich das Programm !!!

Aber soviel kann ich dir schon mal sagen :

Zum starten ist extra die datei pwstart dabei !

Die pwstart ist deshalb da, weil hiermit der eventuell auftretende Fehler "socket timeout"
umgangen wird welcher auftreten kann wenn die Initialiserung der sockets zu lange dauert.

Zur installation unter Linux wie folgt vorgehen :

Installationsort festlegen z.B.: /usr/games/playerwatch
Gruppe und User festlegen ! z.B.: games für Gruppe und playerwatch für User
playerwatch und alle zum Betrieb benötigten Dateien nach /usr/games/playerwatch kopieren.
(das wären pwstart pwserver07 29400.cbl plus die weiteren möglichen config-dateien wie 29400ban.cfg)

der start von playerwatch erfolgt wie folgt :
1. man befindet sich bereits im Verzeichniss /usr/games/playerwatch
 ==> ./pwstart serverconfig logdatei ban-datei
2. man ist irgendwo im Verzeichnissbaum
 ==> /usr/games/playerwatch/pwstart /usr/games/playerwatch/pwserver07 serverconfig logdatei ban-datei

serverconfig ist die Configurationsdatei für die Ausgaben, Settings usw. von Playerwatch.
Als Beispiel ist bei Playerwatch die 29400.cbl dabei (29400 = Port des EF-Servers zu Identifikationszwecken
kann aber auch beliebig anders heissen zum Beispiel public.cbl oder match.cbl ...) editierbar mit jedem
Editor der die Zeilenumbrüche Linuxlike behandelt.

logdatei ist wie der Name schon vermuten lässt die Logdatei in der playerwatch mitloggt,
was auf dem Server so passiert (Serwarnungen, Kicks, Spielersettings und Namen ...)

ban-datei ist die Config-Datei in der eine Liste mit gebannten Spieler angelegt werden kann.

Normalerweise würde ich aber für das starten einen Startscript benutzen, den man in init.d ablegen kann.
Mit einem Eintrag im entsprechenden Runlevel Ordner eueres Systems oft /etc/rc2.d also Runlevel 2 kann man
mittel geeignetem Startscript playerwatch aber auch automatisch mit dem Server starten lassen ...

Hoffe mal das war ausreichend Smiley

Gespeichert


o
L_/
OL
This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat.
Schäuble-suche
Dark
Rekrut
*

Warnlevel: 0
Beiträge: 10


« Antworten #2 am: 19.11.2009, 01:47:11 »

Gut diesma hab ichs über pwstart versucht aber erhalte eine nicht verständliche Fehlermeldung, hier ein Auszug:


gamecreate@vadmin:/home/gamecreate/eliteforce/pw#  ./pwstart /home/gamecreate/eliteforce/pw/pwserver 27960.cbl 27960log.txt 27960ban.cfg


filename = */home/gamecreate/eliteforce/pw/pwserver*
sDest = */home/gamecreate/eliteforce/pw*
charcount = 37
argv[1] = /home/gamecreate/eliteforce/pw/pwserver
argv[2] = 27960.cbl
argv[3] = 27960log.txt
argv[4] = 27960ban.cfg
cmdline = /home/gamecreate/eliteforce/pw/pwserver 27960.cbl 27960log.txt 27960ban.cfg /home/gamecreate/warsow/eliteforce/pw
Using /home/gamecreate/eliteforce/pw as root directory


Fehler beim erzeugen von Welcome1
Eine oder mehrere Variablen konnten nicht erzeugt werden
InitVars failed
playerwatch was terminated not because of a Socket Timeout and is not again started therefore.


gamecreate@vadmin:~/home/gamecreate/eliteforce/pw#




Ob mit pwstart oder ohne , beide male die gleiche Fehlermeldung.
« Letzte Änderung: 19.11.2009, 01:50:48 von Dark » Gespeichert
UTG|SePHTaN
Leader
Kommodore
*

Warnlevel: 0
Beiträge: 1195



« Antworten #3 am: 19.11.2009, 01:53:14 »

Hast du die Settings in der Datei 27960.cbl an die für deinen Server notwendigen angepasst ?

Klingt nach falschem RCON passwort.
In 27960.cbl muss das erste Passwort das RCON-Passwort des Servers sein!

Die beiden anderen Passwörter sind für das in Playerwatch selbst eingebaute "RCON"-Interface
um Playerwatch fernsteuern zu können der unterschied zwischen Publik- und Private-Password
sind die Befehle welche hier freigegeben sind ... Quasi User- (Publik) und Admin(Private) Rechte.

Eine andere Möglichkeit wären die Linux-Rechtevergabe.
Wenn du dem User unter dem pwserver und pwstart läuft kein Schreibrecht für den Ordner
/home/gamecreate/eliteforce/pw gegeben hast dann kann pwserver weder die Logdatei noch die
Bandatei anlegen bzw. beschreiben.
Also einfach mal mit ls -la schauen ab die Logdatei und die bandatei in deinem Fall also 27960log.txt
und 27960ban.cfg von Playerwatch angelegt wurden !

playerwatch was terminated not because of a Socket Timeout and is not again started therefore.


Würde mal sagen dein RCON  ist drin und stimmt da kein Socketfehler oder Timeout ==> die Rechte stimmen nicht !
Rechte setzt man mit chmod
BSP: chmod ugo +-rwx   (u=user g=group o=other r=read w=write x=execute)

Ein chmod u+w pwserver setzt also Schreibrechte für die Datei pwserver
Ein chmod ugo+w /home/gamecreate/eliteforce/pw setzt die Schreibrechte für user,group,other für den Ordner pw

Hoffe das hilft Smiley
« Letzte Änderung: 19.11.2009, 02:13:13 von UTG|SePHTaN » Gespeichert


o
L_/
OL
This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat.
Schäuble-suche
Dark
Rekrut
*

Warnlevel: 0
Beiträge: 10


« Antworten #4 am: 19.11.2009, 02:07:45 »

ja die *.cbl hab ich angepasst und das rcon an erster Stelle (setb Password ***) eingetragen.

Schreibrechte hat das Programm und die 2 Files 27960ban.cfg und 27960log.txt werden auch erstellt.


Und weiter komm ich bisher nicht , auch die Anleitung bringt nix ....
Gespeichert
UTG|SePHTaN
Leader
Kommodore
*

Warnlevel: 0
Beiträge: 1195



« Antworten #5 am: 19.11.2009, 02:14:47 »

hmm na da muss ich morgen mal schauen, im Moment fällt mir dazu auch nix ein.
Aber vielleicht seh ich ja nach ein wenig Schlaf klarer.

Vorschlag entfern doch mal dein RCON aus der Config un d poste die hier als Anhang.
Ich schau mal rein ob dort etwas falsch ist oder fehlt !

Soweit ich weiss war an der Original Config irgendwas nicht in Ordnung, kann mich bloss
im Moment nicht mehr erinnern was das war.
« Letzte Änderung: 19.11.2009, 02:17:26 von UTG|SePHTaN » Gespeichert


o
L_/
OL
This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat.
Schäuble-suche
Dark
Rekrut
*

Warnlevel: 0
Beiträge: 10


« Antworten #6 am: 19.11.2009, 02:19:25 »

ja ich hab ledeglich nur IP/Port und RCON angepasst.

Danke für die Mühe und bis morgen vl Wink


Gruss

Dark
« Letzte Änderung: 19.11.2009, 02:26:32 von Dark » Gespeichert
UTG|SePHTaN
Leader
Kommodore
*

Warnlevel: 0
Beiträge: 1195



« Antworten #7 am: 19.11.2009, 02:36:19 »

steht deine Variablendefinition für das Willkommensbanner so in der Config ?
Oder fehlen da eventuell die Anführungszeichen bzw. hast du andere verwendet ?

setb Welcome1 "Welcome! This server is Playerwatch protected."
setb Welcome2 "..."
setb Welcome3 "www.utgclan.de > Gameserver"
setb ShowWelcome "enable"
Gespeichert


o
L_/
OL
This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat.
Schäuble-suche
Dark
Rekrut
*

Warnlevel: 0
Beiträge: 10


« Antworten #8 am: 19.11.2009, 02:57:34 »


keine Chance ich kriegs nicht zum laufen Cry

Diese Variablen fehlten aber brachten nicht den gewünschten Erfolg ...
Gespeichert
UTG|SePHTaN
Leader
Kommodore
*

Warnlevel: 0
Beiträge: 1195



« Antworten #9 am: 19.11.2009, 04:20:31 »

tja ich hab da mal was probiert und was soll ich sagen ?

Ich hatte den gleichen Fehler, such, schnüffel ... aha
lad dir mal diese Datei hier im Anhang runter und ersetze den pwserver
in deinem Startstring mit der gcwserver aus dem Anhang.

also ./pwstart /dein/pfad/zu/playerwatch/gcwserver config.cbl log.txt ban.cfg

Sollte so dann gehen.
Den Download auf unserer HP werd ich erst mal wegmachen bis ich das Archiv ausgetauscht hab.
Gespeichert


o
L_/
OL
This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat.
Schäuble-suche
Dark
Rekrut
*

Warnlevel: 0
Beiträge: 10


« Antworten #10 am: 19.11.2009, 13:21:49 »

Mit dem neuem File geht es, vielen Dank!

Das Program läuft und überprüft auch korrekt die Spielersettings , aber ingame gibt es keinerlei Statusmeldungen.

Fehlt vl eine Variable in der cbl Datei?


mfg

Dark Wink
Gespeichert
UTG|Mike
Leader
Vizeadmiral
*

Warnlevel: 0
Beiträge: 4168



WWW
« Antworten #11 am: 19.11.2009, 17:53:43 »

Sollte ich da vielleicht mal eine News in der F4G beisteuern? Ich mein wenn das File fehlerhaft ist, haben dann alle die das Teil geladen haben Probleme mit der Installation... das wäre p wie peinlich  Smiley
Gespeichert

Gott sprach: Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!
Und ich lächelte und war froh und es kam schlimmer!

Willkommen im UTG|Clan



Dark
Rekrut
*

Warnlevel: 0
Beiträge: 10


« Antworten #12 am: 19.11.2009, 21:23:41 »

Dann hätte wohl schon jemand hier reingeschrieben, aber hat halt nicht jeder nen Root um das Programm auf seinen Server zu laden.



Wie gesagt , das Programm läuft , nur gibt es ingame keine Meldung aus, ob der Spieler nun richtige oder falsche Settings hat, da kommt rein garnichts.

Gespeichert
UTG|SePHTaN
Leader
Kommodore
*

Warnlevel: 0
Beiträge: 1195



« Antworten #13 am: 19.11.2009, 22:27:39 »

Auf dem Publik ist bereits das korrigierte Mike Wink

Zu den Ausgaben auf dem Server :

damit überhaupt was ausgegeben wird sind einige Variablen einzustellen:

setb PrintStatus "enable"  | gibt eine regelmäßige Statusmeldung aus auf dem Server quasi als Kontrolle dass PW läuft !
setb StatusTime "20"       | Zeit in Sekunden zwischen 2 Statusmeldungen.
setb ShowClientWarning   | gibt Warnungen aus zu Clients mit falschen Werten
setb ShowServerWarning  | das selbe nur für die Serversettings

alles in der Anleitung nachzulesen ausser :

setb Dedicated "enable"   | hier für echte root-Server enable und für Spiel-gehostete "disable" eingeben und schon gehts !

hf & gl
« Letzte Änderung: 19.11.2009, 22:50:50 von UTG|SePHTaN » Gespeichert


o
L_/
OL
This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat.
Schäuble-suche
UTG|Mike
Leader
Vizeadmiral
*

Warnlevel: 0
Beiträge: 4168



WWW
« Antworten #14 am: 19.11.2009, 22:34:30 »

Ja aber erst seit heute.. da waren schon 9 Downloads zu dem Zeitpunkt, oder?
Gespeichert

Gott sprach: Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!
Und ich lächelte und war froh und es kam schlimmer!

Willkommen im UTG|Clan



UTG|SePHTaN
Leader
Kommodore
*

Warnlevel: 0
Beiträge: 1195



« Antworten #15 am: 19.11.2009, 22:51:30 »

Pech sag ich jetzt mal; oder shit happens, hab ja ne News auf die Seite gepackt  Grin
Gespeichert


o
L_/
OL
This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat.
Schäuble-suche
UTG|Mike
Leader
Vizeadmiral
*

Warnlevel: 0
Beiträge: 4168



WWW
« Antworten #16 am: 19.11.2009, 23:16:02 »

Playerwatch 0.70 Fixed Download

Leider hatte der Fehlerteufel zugeschlagen und es ist ein falsches Archiv in unserem Download gelandet.
Wer Probleme mit der Installation/Starten von Playerwatch hat :
Es liegt nicht daran dass Ihr keine Ahnung habt oder zu doof seid, sondern an einer defekten Playerwatch-Version.

Playerwatch 0.70 Fixed Download

We apologise for any inconvenience.
Unfortunatly we had a wrong nonworking Version of Playerwatch on our Downloadspace.

  Wink Schon rüberkopiert, Sephtan  Grin
Gespeichert

Gott sprach: Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!
Und ich lächelte und war froh und es kam schlimmer!

Willkommen im UTG|Clan



^dp^Kh@n
Rekrut
*

Warnlevel: 0
Beiträge: 2


« Antworten #17 am: 20.11.2009, 00:16:25 »

na ja, ich kapiers  net mit der neuen Version. Es happert wohl bei mir am grundlegenden Verständnis.  Huh?
Kann ein externer (also einer, der sich mit dem Zeug auskennt) den pw auf unserm Server laufen lassen, wenn er rcon & erhält? Ich glaub, das wär das Beste.

Mit dem pw 0.66 ging das irgendwie reibungsloser. Da hat man in der config die Einstellungen (inklusive Rconpw & co) reingeschrieben, die man haben wollte, drückte dann auf die .exe und schwupps lief das aufm Server. Mit dem neuen Pack weiß ich aber nix anzufangen. Auch die Installations- und Startanleitung bergen keine neuen Erkenntnisse. Sind für mich als Laien eher verwirrende Phrasen. Umso schlimmer ist es dann, wenn man meint, den Sinn greifbar entschlüsselt zu haben, nur um auf den Boden der Realität zurückgeworfen zu werden...  Cry
Gespeichert
Dark
Rekrut
*

Warnlevel: 0
Beiträge: 10


« Antworten #18 am: 20.11.2009, 00:21:59 »

Ich danke euch , es funktioniert jetzt einwandfrei!  Cheesy
Gespeichert
UTG|SePHTaN
Leader
Kommodore
*

Warnlevel: 0
Beiträge: 1195



« Antworten #19 am: 20.11.2009, 00:56:40 »

hinterlass mal ddeine ICQ-Nummer Khan dann meld ich mich und wir können per ICQ drüber reden
Gespeichert


o
L_/
OL
This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat.
Schäuble-suche
^dp^Kh@n
Rekrut
*

Warnlevel: 0
Beiträge: 2


« Antworten #20 am: 20.11.2009, 01:10:21 »

130283526 ^^
so und nun gn8, muss morgen/ heute früh raus  Kiss
Gespeichert
UTG|SePHTaN
Leader
Kommodore
*

Warnlevel: 0
Beiträge: 1195



« Antworten #21 am: 20.11.2009, 01:44:22 »

Hab dich mal geaddet,

meine ICQ ist übrigens 275811083.
Melde mich morgen mal bei dir, leider hab da allerdings nicht viel Zeit.
Am Samstag ist nämlich ein 40. Geburtstag der noch viel Arbeit machen wird.
Gespeichert


o
L_/
OL
This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat.
Schäuble-suche
Dark
Rekrut
*

Warnlevel: 0
Beiträge: 10


« Antworten #22 am: 03.12.2009, 00:13:11 »

hi,

wie kann ich die max. FPS angeben, also max nur 125 fps


vielen Dank.

Gruss

Dark
Gespeichert
UTG|SePHTaN
Leader
Kommodore
*

Warnlevel: 0
Beiträge: 1195



« Antworten #23 am: 03.12.2009, 14:37:28 »

Hi Dark,

ist doch eigentlich ganz einfach :

für Settings der Spieler ist der Abschnitt //Client Variables in der Config zuständig.
Dort setzt du zu überwachende Werte einfach mit dem Kommando setcv gefolgt
von der bezeichnung des zu überwachenden Wertes in EF also z.B. cl_maxpackets.
Danach folgt die Angabe des Operators ! (min, equal oder range)
jetzt folgt die Angabe ob der Wert für ModemUser(small), DSL (broad) oder beide Clientarten (both) gilt.
Die angabe des Wertes für die zu überwachende CVAR steht in Klammern also z.B. small(30), broad(30)
oder both(30), im Falle eines Wertebereiches (range) steht dort also both(0, 125).

Es können aber auch Werte Kombinationen überwacht werden mit setcc
Syntax :

setcc Name1:Name2 Netz(Wert1.1:Wert1.2, Wert2.1:Wert2.2, Wert3.1:Wert3.2, .... )
Name1 : erste zu überwachende CVAR z.B com_maxfps
Name2 : 2.te  zu überwachende CVAR z.B. cl_maxpackets
Netz    : small, broad oder both

Beispiele :
setcv cl_maxpackets min small(30) ==> cl_maxpackets müssen grösser als 30 sein, für ModemUser.
setcv cl_maxpackets equal broad(30) ==> cl_maxpackets müssen genau 30 sein, für DSLUser.
setcv cl_maxpackets range both(30, 125) ==> cl_maxpackets müssen zwischen 30 und 125 liegen, für Modem und DSL.
setcc com_maxfps:cl_maxpackets both(43:43, 43:86, 56:56, 76:76, 76:38, 125:125, 125:62, 125:31)
setcc com_maxfps:cl_maxpackets small(43:43, 43:86, 56:56, 76:76, 76:38, 125:62, 125:31) broad(76:76, 76:38, 125:125, 125:62, 125:31)

Ich hoffe mal das beantwortet deine Frage hinreichend Smiley
Gespeichert


o
L_/
OL
This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat.
Schäuble-suche
Dark
Rekrut
*

Warnlevel: 0
Beiträge: 10


« Antworten #24 am: 04.12.2009, 19:52:10 »

eine Zeile häts auch getan =D

Vielen Dank! Grin


Besten Gruss

Dark
Gespeichert
UTG|SePHTaN
Leader
Kommodore
*

Warnlevel: 0
Beiträge: 1195



« Antworten #25 am: 04.12.2009, 21:12:45 »

ne ne hinterher fragt dann wieder einer was anderes zum selben Thema  Cheesy

So ist alles drin was in der Anleitung gefehlt hat.

setcv (set ClientVariable) und setcc (set ClientvariableCombination) sind erklärt,
die drei rateabhängigen Werte small, broad und both kommen vor und müssten klar sein,
und last but not least sollte jetzt jeder wissen worauf man eine Variable testen kann :

nämlich lediglich auf kleiner, gleich und Bereich (von,bis).

Wichtig finde ich die Möglichkeit Kombinationen festlegen zu können, obwohl sich die Liga
ja sträubt diese einzuführen.
Viele Spieler haben ja Rate, cl_maxpackets, com_maxfps - Kombis die nicht lecker sind.
Schon gar nicht wenn diese dann auch noch WLAN nutzen und das am Rande der Reichweite
Ihres Routers ...

Sollte auch mal das Kabel ziehen über WLAN gehen und am besten noch ne Konservendose über
die Antenne stülpen damit bloss nicht zu viel Signal ankommt Sad

Gespeichert


o
L_/
OL
This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat.
Schäuble-suche
UTG|Mike
Leader
Vizeadmiral
*

Warnlevel: 0
Beiträge: 4168



WWW
« Antworten #26 am: 05.12.2009, 00:53:38 »

Aber wir wollen ja nicht jeden WLAN-Zocker gleich verurteilen. Ich habe anfangs auch über Laptop und WLAN gespielt. Mittlerweile ist mein PC am Kabel  Wink
Gespeichert

Gott sprach: Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!
Und ich lächelte und war froh und es kam schlimmer!

Willkommen im UTG|Clan



Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  




Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines
Enterprise design by Bloc